Eine grüne Oase für guten, tiefen Schlaf

Ort: München

Was: Interior Design Schlafzimmer

Der Auftrag an mich bei diesem Projekt war, eine ruhige, gemütliche Atmosphäre zu schaffen, mit warmen Farben und sorgsam ausgewählten Accessoires, nicht überfüllt.

Neben einem schönen Dielenboden waren nur zwei Lieblingsmöbel vorhanden: ein mit weißem Leinen bezogenes Doppelbett im geradlinigen skandinavischen Stil und – im Kontrast dazu – eine alte Holzkommode mit verspielten Details.

Zentrales Gestaltungselement war hier das fein aufeinander abgestimmte Farbspiel: eine sattgrüne Rückwand, die dem weiß getünchten Raum Tiefe und Wärme verleiht und entspannend wirkt. Komplementär dazu ein zartes Altrosa, sparsam eingesetzt für einige Details: die Vorhänge, die zierliche Stehlampe und ein paar Kissen auf dem Bett. Das Tiefgrün, kombiniert mit den warmen Rosatönen, entfaltet eine träumerische, fast schon nostalgische Atmosphäre.

Viel Wärme strahlt auch der Dielenboden aus. Perfekt dazu passt der geschwungene alte Holzstuhl, Vintage vom Flohmarkt, kreativ als Nachttisch umfunktioniert. Das Lieblingsstück, die Holzkommode, kommt vor der weißen Wand wunderbar zur Geltung. Umrahmt von Bildern und Pflanzen, wird sie zum absoluten Blickfang und verleiht dem Raum ein unheimlich gemütliches Flair.

_I6B7711.jpg
_I6B7669.jpg
_I6B7723.jpg
_I6B7659.jpg
_I6B7739.jpg